DE
DE EN TR

Co-stabilisatoren

Produkte

Akdeniz Chemson stellt spezielle Chemikalien her, die dem PVC spezifische Eigenschaften verleihen.

Akdeniz Chemson stellt spezielle Chemikalien her, die dem PVC spezifische Eigenschaften verleihen. Typische Produkte, die zur Gruppe der Co-Stabilisatoren gehören, sind Beta-Diketone (AKSTAB) und Hydrotalcite (AS-Reihe).

Beta-Diketone

Akstab® ORL (Steroylbenzoylmethan, SBM)

ORL ist ein Co-Stabilisator für PVC-Stabilisatoren, insbesondere in Calcium/Zink-basierten oder ähnlichen Systemen. Es entwickelt eine Ausgangsfarbe und Farbstabilität, ohne die Leistung negativ zu beeinflussen, indem es die HCI, die sich während des Erwärmungsprozesses bildet, absorbiert oder stabilisiert. Es eignet sich für alle Hart-, Halbhart- und Weich-PVC-Anwendungen.

Die empfohlene Anwendungsmenge hängt von der Formulierung, den Verarbeitungsbedingungen und dem Produkttyp ab.

Akstab® ORL-P (Steroylbenzoylmethan, SBM)

ORL-P ist ein hochreines SBM. Es wird für Extrusions-, Veredelungs- und Plastisolprozesse empfohlen. ORL-P ist für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt zugelassen und eignet sich auch für transparente Anwendungen.

Die empfohlene Anwendungsmenge hängt von der Formulierung, den Verarbeitungsbedingungen und dem Produkttyp ab.

Its recommended level of use depends on the formulation, processing conditions and the product type.

Akstab® ORH-Z (Dibenzoylmethan, DBM)

ORH-Z ist eine einzigartige und synergiewirksame Kombination von Beta-Diketon, die eine Zinkmetallseife enthält. Es liefert die Ausgangsfarbe des PVC-Produkts und gewährleistet seine Farbstabilität. Es wird in Hart-, Halbhart- und Weich-PVC verwendet und ist außerdem für transparente Anwendungen geeignet.

Die empfohlene Anwendungsmenge hängt von der Formulierung, den Verarbeitungsbedingungen und dem Produkttyp ab.

Akstab® ORC-A (Calciumacetylacetonat)

ORC-A ist ein organischer Co-Stabilisator für PVC-Anwendungen. Während ORC-A sowohl die anfängliche Farbstabilität als auch die thermische Stabilität in Stabilisatoren auf Ca-Zn-Basis gewährleistet, wird ORC-A vor allem zur Stabilisierung von PVC-Harz in harten Anwendungen außerhalb des Lebensmittelsektors eingesetzt.

Die empfohlene Anwendungsmenge hängt von der Formulierung, den Verarbeitungsbedingungen und dem Produkttyp ab.

Akstab® ORZ-A (ZnAcAc)

ORZ-A ist ein organischer Co-Stabilisator, der für PVC-Anwendungen Verwendung findet. Er besitzt Synergieeffekte, wenn er zusammen mit Calcium-Zink-Stabilisatoren verwendet wird.

Das Produkt ist für seine Rolle bei der Stabilisierung halogenierter Polymere und insbesondere chlorierter Polymere wie Polyvinylchlorid bekannt.

Akstab® ORZ-A ist eine seltene Verbindung, die in Stabilisatoren auf Calcium-Zink-Basis während der gesamten Lebensdauer von PVC-Produkten und während der Verarbeitung in der PVC-Stabilisatorindustrie sowohl lange Farbbeständigkeit als auch Wärmestabilität entwickelt.

Er zeigt eine auf der Dosierung basierende rheologische Wirkung. Um dies auszugleichen, kann zusätzliches Gleitmittel erforderlich sein.  

Hydrotalcite

Hydrotalcit ist ein natürliches weißes Mineral mit einer Schichtstruktur mit der allgemeinen chemischen Formel Mg6Al2(OH)16CO3.4H2O. PVC wird bei der Verarbeitung durch Wärme und Scherbeanspruchung sowie unter Einwirkung von UV-Strahlen im Endprodukt zersetzt, wobei das Cl in seiner Struktur freigesetzt wird. Cl, das in Form eines HCl-Gases in das Medium freigesetzt wird, kann dazu führen, dass das PVC zunächst gelb wird und dann ausbrennt. Die wichtigste Funktion, die von den Stabilisatoren erwartet wird, ist die chemische Reaktion mit dem freigesetzten HCl.

Hydrotalcite sind bei der PVC-Stabilisierung sehr effektiv, da sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen Anionenaustauscheigenschaften sehr gute Säurefänger sind. Hydrotalcite haben die Leistung von Stabilisatorsystemen auf Ca/Zn-Basis aufgrund ihrer Umweltfreundlichkeit und Ungiftigkeit erheblich verbessert. Sie haben insbesondere einen großen Anteil an der Entwicklung von Stabilisatoren, die bei der Herstellung von Hart-PVC-Fensterprofilen und flexiblen PVC-Automobilkabeln mit hohen Betriebstemperaturen verwendet werden. Bei Akdeniz Chemson haben wir 2 Arten von Hydrotalcit-Produkten.

AS-01 (Magnesium-Aluminium-Hydroxycarbonat-Hydrat)

AS-01 ist ein synthetischer Hydrotalcit auf der Basis von Magnesium und Aluminium, der als Säurefänger in PVC-Anwendungen entwickelt wurde. Es wird hauptsächlich als Säurefänger in der Polymerindustrie (z. B. PVC, PE, PS) eingesetzt und trägt zur Verbesserung und zum Schutz der Eigenschaften von Polymermaterialien bei. Hydrotalcit wird auch als Antazidum zur Neutralisierung der Magensäure in der pharmazeutischen Industrie verwendet, und kommt außerdem in vielen anderen Anwendungen zum Einsatz.

AS-04 (Magnesium-Zink-Aluminium-Hydroxycarbonat-Hydrat)

AS-04 ist ein synthetischer Hydrotalcit mit einer zweischichtigen Hydroxidstruktur auf der Basis von Magnesium, Zink und Aluminium. Es enthält ladungsausgleichende Anionen in seinen Zwischenschichten und ist speziell für den Einsatz in Kabel- und Fensterprofilanwendungen entwickelt worden.

Haben Sie Fragen
zu co-stabilisatoren?
Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, können Sie sich über die Kontaktseite mit uns in Verbindung setzen.